Dojo Date – Karate aus Löbau

erstes “Nach-Corona”-Event

13 Juni 2020 - Allgemein


Mit einer Wette auf gutes Wetter planten das Löbauer Karate-Dojo Date mit den Zittauer und Seifhennersdorfer Judokas ein gemeinsames Training nach der trainingsfeien Corona-Zwangspause. Nach den schrittweise Lockerungen seitens der Kontaktbeschränkungen wollten wir gemeinsam ein Zeichen setzen, dass das Leben auch auf sportlicher Ebene wieder Fahrt aufnimmt. (mehr …)

Karate-Training mit Judokas aus Zittau und Seifhennersdorf

29 Mai 2020 - Allgemein

Nach unserem gemeinsamen Training in Zittau Anfang diesen Jahres haben wir nun die Gelegenheit, die Judokas bei uns zu begrüßen.
Dazu planen wir am 12.06. 18 Uhr, schönes Wetter vorausgesetzt, ein gemeinsames Karate-Training mit unseren Judo-Kampfsportfreunden aus Zittau und Seifhennersdorf. Das Training findet im Landesgartenschaugelände von 18 bis 19:30 statt. An diesem Tag findet in der Halle kein Training statt. Weitere Infos demnächst hier…
Eine anschließende gesellige Runde mit allen Interessenten zum Gedankenaustausch organisieren wir.

Trainingsbetrieb ab 26.05.

23 Mai 2020 - Allgemein

Ab dem 25.05.2020 gelten weitere Lockerungen in der “Corona-Krise”. So ist die Nutzung der Turnhallen wieder möglich, wodurch ein regelmäßiger Trainingsbetrieb möglich ist. Diese Lockerungen sind mit einigen Auflagen und Einschränkungen verbunden. Wir möchten euch bitten, die angehängten Informationen aufmerksam zu lesen und zu verinnerlichen.

Im Rahmen der Vorgaben zur Nutzung der Sporthallen und den allgemeinen Verhaltensregeln passen wir den Trainingsbetrieb bis auf Widerruf an die Anforderungen an.
Das Training findet für alle Karatekas Dienstag und Freitag von 18 bis 19 Uhr in der Jahnturnhalle statt. Es findet kein separates Kindertraining statt. Die Donnerstagsgruppe kann/soll an beiden Tagen am Training teilnehmen. Wer kann, sollte bereits im Gi an der Halle erscheinen.

Dokumente:

Aktuelle Information zum Trainingsbetrieb im Freien

12 Mai 2020 - Allgemein

Bis auf weiteres findet das Training im Landesgartenschaugelände statt. Hier haben wir die Möglichkeit, entsprechend der Corona-Beschränkungen zu trainieren. Damit sind wir zwar wetterabhängig, das sollte uns den Spaß am Karate aber nicht nehmen. Bei schlechter Wetterlage kann kein Training stattfinden, deshalb hier immer aktuell informieren.

Nächstes Training: ab 26.05.2020 wieder in der Turnhalle
Zum Training sind ALLE unsere Karatekas eingeladen.

Im Landesgartenschaugelände haben wir während der Sommerferien schon öfter trainiert. Der eine oder andere neugierige Blick der Fußgänger oder Autofahrer war uns immer sicher. Erste Erfahrungen vom 8. und 15. Mai diesen Jahres sind sehr positiv. Bei Temperaturen um die 15°C lässt es sich in der Sonne ganz gut eine Stunde aushalten. Das Training selbst passen wir den Gegebenheiten an und trainieren jetzt “Corona-Ryu“.

PS: bis zum 31.08.2020 sind alle Lehrgänge und Wettkämpfe des SKID abgesagt.

Vereinfachter Trainingsbetrieb startet Anfang Mai

03 Mai 2020 - Allgemein

Halle Karatekas,

lange haben wir ausgehalten und blicken auf eine 7wöchige Zwangs-Trainingspause zurück. Ab Montag werden die vorgeschriebenen “Corona”-Maßnahmen gelockert, sodass ein vereinfachter Trainingsbetrieb möglich wird. Es bleiben dennoch ein paar Einschränkungen zu beachten:

  • Training nur im Freien (damit sind wir wetterabhängig)
  • hinreichend Abstand zwischen den Karatekas (kein Kontakt)
  • Training in kleinen Gruppen
  • keine Umkleide oder Waschräume vorhanden (am besten gleich im Gi kommen)
  • keine Zuschauer erwünscht

Somit weichen wir auf die Festwiese im Landesgartenschaugelände aus. Da das nur bei gutem Wetter klappt, geben wir in der Whatsapp-Gruppe kurzfristig Bescheid, sollte das Training ausfallen.
Die Situation ist auch für uns ungewöhnlich, sodass wir uns hier zunächst einen Trainings-Testbetrieb mit den Großen ab 7.Kyu starten.
Training findet bei entsprechendem Wetter Dienstag, Donnerstag und Freitag von 18 bis 19 Uhr statt.