Pfingslehrgang 2019

11 Juni 2019 - Lehrgang

Dieses Jahr so spät wie nie! Der Pfingstlehrgang fand in diesem Jahr seit über 10 Jahren nicht in Pirna statt. Roy mit seinem Team von Musashi richtete den Lehrgang dieses Jahr in Leipzig aus.
Neben Akio Nagai Shihan und Eugen Sensei wurde Yamada-Sensei als Gasttrainer verpflichtet.
Sonnabend startete der Lehrgang pünktlich, was bei der Veranstaltungsfülle in Leipzig (Stadtfest und Wave Gothic Treffen) fast schon verwunderte. Von den rund 100 angereisten Karatekas kamen immerhin 10 von DATE.

Yamada Sensei begann mit einem recht lockeren Training, mit sich immer steigernden Kombinationen. Kurz vor der Pause dürften so ziemlich alle unterhalb von Grün total überfordert gefühlt haben.

Wie üblich wurde die Halle nach der Pause geteilt und die einzelnen Gruppen intensiv trainiert.
Recht schnell war der erste Tag vorbei und auf ging es zu Marko und Dieter, bei denen wir für das Wochenende unser Lager aufgeschlagen hatten.

Der Sonntag begann mit einem knackigen Kihon-Block. Was am Sonnabend an Schweiß fehlte, wurde Sonntag doppelt und dreifach nachgeholt. Nach den ersten 90 Minuten waren alle klatsch nass.
Nach der Pause fanden die Kyuprüfungen bis zum 1. Kyu statt. Unsere beiden Prüflinge schlugen sich wacker und dürfen nun, nach einer Klasse Leistung eine neue Farbe um den Bauch tragen. Insgesamt war das Prüfungsniveau vor allem bei den Farbgurtprüfungen sehr durchwachsen, was sich in den angesagten Noten widerspiegelte. Dem einen oder anderen hätten ein paar Trainingseinheiten sicher noch gut getan. Trotzdem allen einen Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.
Abends fand die Lehrgangsfeier im Thüringer Hof statt. Dort war man offenbar auf die Anzahl der Leute nicht so richtig vorbereitet und so wurden ab 22 Uhr alle Gäste verabschiedet, man schließt schließlich 23 Uhr. Naja, es war halt Sonntag…

Montag wurde noch einmal anstrengend. Innerhalb 15 Minuten hatten alle ein Deja vu zum Sonntag. Nagai Sensei forderte die letzten Kraftreserven und beendete das Training mit 50 Liegestützen. Pauls Cool Down kam da wie gerufen und so blieb die eine oder andere Verspannung gleich in Leipzig 🙂

Für die Verpflegung und Organisation seitens Musashi bedanken wir uns an dieser Stelle recht herzlich.

Hier ein paar Impressionen vom Lehrgang und Wave Gothic…