Dojo Date – Karate aus Löbau

neue Regeln ab 31.08.2020

30 August 2020 - Allgemein

Hallo DATEs,

ab 31.08.2020 gelten neue Regeln für den Trainingsbetrieb. Unterstützt uns bitte dabei, die Regeln zu befolgen.

  • Bei grippeähnlichen Symptomen, wie Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen ist die Teilnahme an der Trainingsstunde auszuschließen.
  • Einhaltung der Nies- und Hustenetikette.
  • Händewaschen bzw. Händedesinfektion bei Betreten der Sporthalle, Händewaschen nach jedem Toilettengang, nach Benutzung der Sportgeräte bzw. nach Abschluss der Trainingsstunde. Jeder Sportler hat sein eigenes Handtuch mitzubringen.
  • Die Anzahl der teilnehmenden Sportler muss die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern während des Trainings ermöglichen. Auf den Mindestabstand ist, wo immer möglich, zu achten.
  • Mannschaftssportarten sind erlaubt.
  • Trainingseinheiten sind so durchzuführen, dass der körperliche Kontakt auf ein Minimum beschränkt wird.
  • Bei Kontaktsportarten ist während des Trainings ein Wechsel der Trainingspartner zu minimieren. Vorgaben der Verbände sind zu beachten.
  • Die max. Anzahl von Personen muss sich an der Größe der Umkleidekabine orientieren. Es gilt das Mindestabstandsgebot!
    Auf Grund der fehlenden Fläche wird empfohlen, dass die Sportler in Trainingssachen kommen. Wie bisher, wer kann kommt im Gi zur Turnhalle.
  • Die Nutzung der Duschen ist bei Einhaltung des Mindestabstandes möglich, es sollte aber weitestgehend darauf verzichtet werden.
  • Der Mindestabstand ist auch beim Betreten der Sanitärbereiche/WC unbedingt einzuhalten.
  • Die Trainingsgeräte sind nach Benutzung zu reinigen, das entsprechende Material ist vom Nutzer vorzuhalten.
  • Die Nutzung der Sportmatten der Schule wird ausgeschlossen. Jeder Sportler muss seine eigene Matte bei Notwendigkeit selbst mitbringen.
  • Beim Wechsel der Trainingsgruppen ist darauf zu achten, dass es zu keiner Vermischung auf den Verkehrswegen und in den Umkleidekabinen kommt.
  • Während des Trainings sollten sich nur die entsprechenden Übungsleiter und Sportler in der Sporthalle aufhalten, Personen, die Kinder und Jugendliche zum Training begleiten oder vom Training abholen sollten sich vor der Sporthalle aufhalten, ansonsten muss von diesen Personen ein Mundschutz getragen werden.
  • Ist das Öffnen der Fenster möglich, Fenster öffnen.
  • Nach Abschluss der Trainingseinheit ist das Objekt zu verlassen.
  • Von den Übungsleitern ist eine Anwesenheitsliste zu führen.