Dojo Date – Karate aus Löbau

Lehrgang in Löbau

02 Februar 2014 - Allgemein Lehrgang

Am 01. und 02. Februar 2014 fand in Löbau wieder ein Karate-Lehrgang mit Nagai Shihan statt. Wir trafen uns mit unserem Bundestrainer, der wie gewohnt schon am Freitag anreiste, in Neusalza-Spremberg im Steak-Inn. Beim gemeinsamen Abendessen fanden erste Gespräche in gemütlicher Runde statt.

Am Sonnabend fanden sich in Löbau über 50 Teilnehmer zum Lehrgang ein. Wir freuten uns, auch Gäste aus anderen Dojos zu begrüßen und danken an dieser Stelle noch einmal allen für ihr Kommen.

Pünktlich 15:00 ging es los. Nagai-Shihan teilte das Training geschickt in 2 Gruppen ein, sodass eine Gruppe etwas verschnaufen konnte, während die andere Gruppe ihre Übungen absolvierte. Nagai Shihan legte wie immer viel Wert auf korrekte Ausführung, Timing und Kime. Im zweiten Block standen Katas auf dem Plan. Diese wurden nicht wie üblich von den jeweiligen Graduierungen separat geübt, nein, es begann mit der Heien Shodan, die vom Weiß- bis zum Schwarzgurt alle übten. Der eine oder andere Fortgeschrittene hat für sich bestimmt ein paar Defizite bei den Grund-Katas wiederentdeckt… Irgendwie war der Samstag dann doch recht schnell vorbei und so trafen wir uns abends im Ratskeller zur Lehrgangsfeier. Dem Ruf dahin folgte fast der halbe Lehrgang 🙂

Sonntag stand noch einmal Kihon, Kata und Kumite auf dem Plan, bevor es an die heiß ersehnten Gürtelprüfungen ging. 20 Prüflinge traten zu den Prüfungen zum nächst höheren Gürtel an. Bei den Prüfungen strengten sich alle an. Dies widerspiegelte sich in den guten Prüfungsnoten. Herzlichen Glückwunsch allen zur bestandenen Prüfung!

Ein riesengroßes Dankeschön an Ralf für die Organisation und Dekoration der Halle und an das Putzteam, bestehend aus Eric und Max.