Aalen im Herbst 2018

07 Oktober 2018 - Lehrgang

Nun ist unser Lehrgangsjahr fast vorbei. Den obligatorischen letzten Bundeslehrgang 2018 besuchten 4 DATEs, die sich mit einer Begleitperson in 2 Fahrzeugen auf den Weg machten. Bei hervorragendem Wetter ging es Samstag recht zeitig los, sodass wir dank staufreier Fahrt schon 2h vor der Zeit in der Halle ankamen. So nach uns nach füllte sich die Halle mit den altbekannten Gesichtern.

Zum Owari waren fast 60 Karatekas angetreten. Einziger Wermutstropfen, Tanaka Sensei hat aus persönlichen Gründen absagen müssen. Nagai Shihan übernahm dafür persönlich die jeweils ersten Trainingseinheiten, die er mit interessanten Kombinationen und Partnerübungen gestaltete. Nach der Pause teile sich die Menge in Ober- und Unterstufe, die von Eugen Sensei und Toni Sensei unterrichtet wurde.

Für Felix und Franz war der große Moment zum Greifen nah, zum vorletzten Mal den Obi zu tauschen. Nach 2 anstrengenden Trainingseinheiten begannen die Prüfungen erst nach 18 Uhr. Da insgesamt nur 12 Prüflinge angetreten waren und es nur 3 Prüfungen gab, waren diese recht schnell absolviert. Unsere beiden Prüflinge gaben sich alle Mühe, und bestanden die Prüfung zum 3. Kyu mit Bravour. Für beide fängt nun der Ernst im Karate an 😉
Die Halle und die Verpflegung wurden vom Dojo Nobunaga organisiert – unseren besten Dank an die Ausrichter!